Ich liebe Styled Shootings. Deshalb nehmen wir Euch heute mit in das Hotel Altes Land in Jork.

Elopement Wedding Shooting in Jork

Hier bin ich sehr häufig als Hochzeitsfotograf gebucht. Nun haben wir uns mit mehreren Hochzeitsdiesntleistern getroffen. Jeder hat seinen Beitrag zu diesem Projekt geleistet. Die Planung ist recht umfangreich, aber es haben wirklich alle Personen super mitgemacht.

  • Das Shooting fand im Hotel Altes Land statt. Vielen vielen Dank, lieber Olli, dass wir Euer bestes Zimmer nutzen durften.
  • Das Brautkleid hat Boss Brautmoden aus Harsefeld gesponsert. Auch hier vielen vielen Dank. Das Kleid war wirklich wundervoll.
  • Die Accessoires für den Bräutigam stammen von BeWodden. Wir haben sogar beim BeWorden Styled Shooting Contest mitgemacht. Drückt uns bitte bitte ganz ganz doll die Daumen.
  • Der Anzug vom Bräutigam ist von WILVORST Herrenmoden GmbH gesponsert.
  • Das Make-Up und das Brautstyling hat natürlich Mitra gemacht.
  • Der Blumenschmuck und die Brautsträuße sind von meiner Freundin Silke. Wenn ihr in der Nähe wohnt: Ihr Blumengeschäft in Horneburg heißt Blütenzauber.
  • Unsere Models Josi und Fabian haben tapfer und ohne Essen durchgehalten.
  • Joris und ich haben natürlich die fotografiert und die Geschichte erzählt:)

Es gibt mehrere Gründe

  • Wir können etwas neues ausprobieren
  • Wir können genau das zeigen was wir zeigen möchten
  • Es macht uns Spaß
  • Möglicherweise erreichen wir mehr Aufmerksamkeit durch Veröffentlichung.

Und natürlich, wie immer, mache ich keine Bilder im eigentlichen Sinne, wir haben eine kleine Elopement Hochzeit nachgespielt und Joris und ich haben diese Fotografiert.

 

Liebe Leserin, lieber Leser!

Die Hochzeitssaison steht vor der Tür! Am kommenden Freitag geht es mit einer Ganztagesreportage in die neue Saison.

Mir ist es wichtig, auf den Punkt vorbereitet zu sein. So habe ich in den letzten Tagen 3 Paarshootings gemacht, um Momentum aufzubauen. Außerdem vertiefe ich an dieser Stelle noch learnings aus vergangenen Workshops und ich experimentiere mit eigenen Ideen. Diese Bringe ich dann möglicherweise auch auf den Hochzeiten ein. Auf der Hochzeit ist sicherlich kein guter Ort für Experimente. Weil diese für die Weiterentwicklung jedoch wichtig sind, experimentiere ich bei Paarshootings.

(mehr …)

Ein Paar durfte ich in der letzten Woche beim Spaziergang über die Insel begleiten. Weil ich schon mal da war, habe ich auch Fotos von den beiden gemacht:)

Es ist zwar Winter, aber doch sehr milde. Vor allem ist es windig auf der Insel. Und zwar richtig windig. Die ganze Geschichte in Bildern seht und fühlt ihr in Bildern in diesem Blogartikel.

(mehr …)

Vom 25.-28.1.2018 habe ich an einem Treffen mit einigen der kreativsten und innovativsten Hochzeitsfotografen im künstlerischen Bereich deutschlands teilgenommen. Es war für mich eine wirklich sehr große ehre, dass ich mich hierbei einbringen durfte. Wir haben im Austausch voneinander profitiert. Und genau davon profitieren natürlich auch unsere, bzw.- meine Brautpaare.

(mehr …)

Liebe Blogleserinnen und Bolgleser.

Liebe Verlobte Paare, liebe zukünftige Brautpaare.

Die Hochzeitssaison 2017 war nicht nur ein bisschen verregnet, sie war sehr verregnet. Tatsächlich habe ich noch nie so viele Regenhochzeiten wie dieses Jahr fotografiert. Der Begriff „Regenhochzeit“ ist jedoch nicht wertend gemeint, denn spätestens seit diesem Jahr weiß ich: Die Qualität einer Hochzeit hängt definitiv nicht vom Wetter ab. (mehr …)

Daniela und Ayk haben wir an ihrem Tag begleitet. 12 Stunden waren wir für die beiden am Start und haben eine Traumhochzeit dokumentiert. Eine Auswahl der Hochzeitsreportage findet ihr in diesem Blogspot.

(mehr …)

Marc und ich waren auf einer unglaublich romantischen Hochzeit im Schloss Agathenburg.

Tatsächlich bin ich der Meinung, dass dieser Text nicht gelesen wird. Deswegen nehme ich Euch, liebe Bologneser, einfach in dieser Bildergeschichte mit. Was soll ich schreiben. Aber diese Bilder müsst ihr Euch anschauen.

(mehr …)

123456