Fischbeker Heide Paarshooting
19. November 2015

Das Engagement Shooting

Allgemein

Ich treffe mich zu 99,9% mit meinen Brautpaaren bereits vor der Hochzeit zu einem Fotoshooting:

Engagement Shooting

Damit ist ein Fotoshooting bereits vor der eigentlichen Hochzeit gemeint. Also wie Brautpaarshooting, nur eben ohne Brautkleid.

Weshalb ist mir das wichtig?

  • Vertrauen ist für gefühlvolle Hochzeitsbilder sehr wichtig. Ich bin am Hochzeitstag bei den Momenten dabei, die normalerweise nur den engsten Freunden und der Familie vorbehalten sind. Beim Engagement Shooting lerne ich meine Paare besser kennen und diese mich.
  • Das Brautpaar verliert die Scheu vor der Kamera. Im allgemeinen ist es nicht so, dass sich meine Brautleute regelmäßig fotografieren lassen. Ein Vorshooting ist deshalb sehr gut geeignet, ein Gefühl zu entwickeln, vor der Kamera zu stehen.
  • Ich inszeniere schon einige Situationen und lasse dann sozusagen die Paare im Flow sich miteinander beschäftigen. Am Hochzeitstag selber ist oft nur eine Stunde oder weniger Zeit für das Brautpaarshooting. So wird an diesem Tag keine wertvolle Zeit verschwendet. Weil das Brautpaar weiß, worauf es ankommt, machen wir dann gleich von beginn an charmante Bilder.
  • Das Paar hat bereits vor der Hochzeit gefühlvolle Fotos von sich, diese können auch für Einladungskarten verwendet werden.
  • Letztendlich ist es mir auch wichtig, solche Bilder zu machen, weil ich dann zur Hochzeit ebenfalls schon auf das Paar eingestellt bin: Ich weiß aus dem Feedback vom Engagement-Shooting, was für ein “Typ Paar” das Paar ist: Eher romantisch oder verspielt oder bevorzugt das Paar “erhabene” Bilder? Es wäre ja schade, wenn ich am Tage der Hochzeit Bilder inszeniere, wo sich das Paar nicht wiederfindet. Ich erkenne sozusagen, wie das Paar “tickt”.

Die Wahl der Kleidung, bzw. die Wahl des Stylings/des Make-Up überlasse ich komplett dem jeweiligen persönlichen Geschmack. Wichtig ist mir, dass sich die Paare wohlfühlen:

“Kleidet euch so, wie ihr Euch sehen mögt.”

Liebe Brautpaare, ihr findet auch ganze Engagement-Shoots auf meinem Blog. Schaut mal hier, hier, hier und hier.

Und mehr Information auf:
www.tr-hochzeitsfotografie.de

SHARE

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Posts
Featured
Reportage oder Inszenierung
Lesezeit 4 Min Ich mache in der letzten Zeit verschiedene Trendrichtungen des Bildstiles in der Hochzeitsfotografie aus. Diese scheinen regelrecht miteinander zu konkurrieren. Mehr und meine Gedanken hierzu erfahrt ihr in diesem Blogspot: Gleich vorweg genommen ist dies durchaus zu begrüßen, da letztendlich hier Brautpaare  durch die Vielfältigkeit voneinander profitieren. Welche Art der Fotografie nun die bessere ist, ist Geschmacksache und darum soll es hier auch nicht gehen. Meine persönlichen Gedanken dazu schreibe ich zum Schluss. Was mache ich nun für Trends aus? Zur Verdeutlichung beschreibe ich an dieser Stelle einm ...
READ MORE
Torben Röhricht Hochzeitsreportage
12 Gründe weshalb ihr einen Hochzeitsfotografen braucht
Lesezeit 3,5 Minuten .. und nicht am Fotografen sparen solltet „Ich brauche keinen Fotografen auf unserer Hochzeit, meine beste Freundin hat eine Kamera und schenkt uns ein Fotoshooting zur Hochzeit.” "Der Freund von einem Freund fotografiert unsere Hochzeit. Der ist Hobbyfotograf und hat auch schon etwas Erfahrung mit Hochzeiten" Dies oder so ähnliches höre ich speziell auf Hochzeitsmessen oder in Facebook Gruppen immer wieder von angehenden Brautpaaren. Weshalb dies aus meiner Sicht ein fataler Fehler ist, erfahrt ihr hier in diesem Blogeintrag: Mein Gedanke: Wollt ihr wirklich ernsthaft an diesem Tag an den Bildern sparen? Ist das ...
READ MORE
Fotografieren während der Zeremonie
Eine besondere Herausforderung für einen Hochzeitsfotografen sind die Fotos während der Zeremonie. Wie ich hier vorgehe, erfahrt ihr in diesem Blogspot: Ich kenne, da werden mir wahrscheinlich alle Brautpaare zustimmen, 3 Arten der Trauung: Kirchliche Trauung Die kirchliche Trauung ist bei mir die aller häufigste Trauzeremonie, die ich begleite, zugleich immer die größte Herausforderung. Ein Hochzeitsfotograf ist grundsätzlich in der Tendenz eher ungern gesehen von Pastor oder vom Pfarrer. Hier ist meinerseits Fingerspitzengefühl gefragt. Dass ich ohne Blitz fotografiere, weiß dieser ja zu dem Zeitpunkt, wo ich mich vorst ...
READ MORE