1. Dezember 2015

Die Torte

Hochzeitsfotografie Info

Brautpaare stehen sehr oft vor der Frage: Wann sollen wir die Hochzeitstorte anschneiden? Meine Sichtweise erfahrt ihr in diesem Blogspot:

Traditionell wird die Torte um Mitternacht angeschnitten. Vielen meiner Paare ist das zu spät. Tatsächlich sind um Mitternacht oft nicht mehr alle Gäste auf der Hochzeit.

  • Kleinerer Kinder sind wahrscheinlich schon im Bett
  • Oma und Opa halten eventuell auch nicht so lange durch

Diese Personen würden aber gerne ein Stück von der Torte abbekommen und außerdem dieser Tradition beiwohnen.

Was spricht nun dagegen, die Torte am Nachmittag anzuschneiden?

Nichts. Wenn das Brautpaar entscheidet, die Hochzeitstorte am Nachmittag ins Spiel zu bringen, dann spricht da nichts dagegen, weil es das Brautpaar einfach entscheiden darf.

Ich erlebe es auch immer häufiger, dass die Torte am Nachmittag angeschnitten wird. Das ist nichts ungewöhnliches.

Tatsächlich gehe ich noch einen Schritt weiter: Weshalb überhaupt eine Torte? Einige meiner Brautpaare planen nur die Torte ein, weil es sich so gehört und belasten dann ihr Budget für die Hochzeit um einen deutlichen Faktor, denn eine Torte kostet nicht selten über €1000.

Ich rate dann einfach auf die Torte zu verzichten und dann einfach eine Kuchen- und Candybar anzubieten.

www.tr-hochzeitsfotografie.de

20151031-Katharina-Sascha-Hochzeit-384-web

image

image

image

image

image

SHARE

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Posts
Featured
Eine Vintage Wedding muss nicht helli-pastelli fotografiert werden
Joris und ich durften Miriam und Marc an ihrem Tag begleiten. Wir wurden unglaublich herzlich in die Gesellschaft integriert. Für das Brautpaar gibt es eine wundervolle Fotostrecke. Die Hochzeit war unglaublich auf unser Brautpaar zugeschnitten. Eine besondere Ehre war es für mich, diese Hochzeit zu fotografieren, so bin ich doch sonst eher wenig auf Vintage Hochzeiten abonniert. Es war unglaublich spannend, im "reportagigen" Stil zu fotografieren. So sind zumindest bei mir erlebt, Vintage-Hochzeiten eher im "pastelligem" Stil fotografiert. Wie ihr seht, geht es auch anders. Über diese Fotostrecke bin ich besonders glücklich. ...
READ MORE
11 Fragen die dem Hochzeitsfotografen unbedingt gestellt werden sollten
(..bevor ihr ihn bucht.) Um die 11 wichtigsten Fragen, die dem Hochzeitsfotografen nicht gestellt werden, es aber sollten, geht es in diesem Blogspot. Wir bekommen von Brautpaaren regelmäßig ähnliche Fragen gestellt. Andererseits bekommen wir von Brautpaaren auch regelmäßig Fragen nicht gestellt.   Die 11 wichtigsten Fragen, die niemals gestellt werden (aber gestellt werden sollten) 1. Was passiert, wenn der Fotograf krank wird? Das ist eine sehr wichtige Frage, die jedes Brautpaar stellen sollte, wir jedoch fast nie gestellt bekommen. Fällt der Fotograf dann aus, ist das Brautpaar dann möglicherweise auf sich all ...
READ MORE
Eine Trauung in einer Kapelle
Im Herbst 2018 haben wir eine Trauung in einer Friedhofskapelle begleitet. Weshalb eine Trauung in einer Kapelle eine echte Alternative zu einer kirchlichen Trauung ist, erfahrt ihr in diesem Blogartikel. Stellt Euch vor, ihr heiratet in einer Kapelle? Eine Trauung in einer Kapelle. Dieser Gedanke ist für Euch völlig abwegig? Es ist so lange abwegig, bis es gemacht wird. Meine Erfahrung ist, dass nicht unmöglich ist. Das Jahr 2018 war das heißeste Hochzeitsjahr, an das ich mich erinnern kann. So waren wir fast schon erleichtert, dass das Wetter bei dieser frühherbstlichen Hochzeit von Christin und Jens etwas frischer war. Es hat sogar z ...
READ MORE