26. September 2018

Sollte der DJ auch den Eröffnungstanz fotografieren?

Info

Lesezeit 30 Sekunden

“Den Eröffnungstanz fotografiert unser DJ”

Diese Aussage hat mir Sorgen gemacht. Wenn ihr wissen wollt, weshalb lest unbedingt diesen Blogartikel.

Wann sollte der DJ den Ehrentanz fotografieren? Ich denke gar nicht. Weshalb? Weil Hochzeitsfotografen auch keine Musik bei der Party machen sollten.

Neulich hat mir ein Brautpaar erzählt, dass sie am Abend keinen Fotografen benötigen, weil der DJ fotografiert.

Euch möchte ich vor davor bewahren, weil ich denke, dass dies sehr mutig ist. Denn stellt euch mal vor, ich würde (als Hochzeitsfotograf) euch bei unserem Gespräch vorschlagen, auf den DJ zu verzichten, weil ich  (Fotograf) ja auch Musik machen kann, da ich ja sowieso da bin. Käme euch das nicht auch ein wenig komisch vor?

Genau so geht es mir wenn ich höre, dass zum Beispiel der DJ oder ein anderes Familienmitglied die Hochzeit fotografiert. Ich finde es wichtig, dass jeder seine Aufgabe hat, worauf er sich komplett konzentrieren kann.

  • Der DJ sollte Musik machen
  • Der Trauzeuge sollte Trauzeuge sein
  • Der Onkel sollte Gast sein und mit feiern
  • Der Hochzeitsfotograf sollte Hochzeitsfotograf sein
  • etc.

Denn beides gleichzeitig, kann ich euch verraten, wird nicht funktionieren. Wenn die Hochzeit perfekt und reibungslos abläuft, macht jeder, was er am besten kann und gelernt hat. Der DJ Musik, die Floristin die Blumen und der Hochzeitsfotograf die Hochzeitserinnerungen.

Es gibt auf Hochzeiten sehr viele Momente, die nicht wiederholt werden können. Hat die Kamera vom Onkel versagt oder hat er mit den falschen Einstellungen beim Ehrentanz fotografiert, dann ist dieser Moment umwiederholbar verstrichen. Speziell abends auf einer Feier herrschen unglaublich schlechte Lichtverhältnisse, die nur ein Fotograf bewältigen kann.

Wenn andere Gäste auf einer Hochzeit, gerade am Abend fotografieren finde ich dass wirklich wirklich sehr gut. Allerdings, setzt für die wirklich wichtigen Momente auf einen Fotografen, der sich auf Hochzeiten spezialisiert hat. Und der Eröffnungstanz ist für die allermeisten Paare ein sehr sehr wichtiger Moment.

Mehr Infos bekommt ihr in diesem Blogartikel.

Related Posts
Featured
Unterschiedliche Perspektiven
Weshalb sind 2 Fotografen auf einer Hochzeit besser als ein Fotograf?
Lesezeit: 2 Min Ich habe Hochzeiten bereits alleine fotografiert, wir waren auch schon zu zweit, zu 3. und sogar zu 4.Weshalb wir nicht alleine auf Hochzeiten sind, erfahrt ihr in diesem Blogspot. Als ich begonnen habe, Hochzeiten zu fotografieren, war ich alleine. Die Aufregung, der Druck und die Anspannung war enorm. Es war dennoch im Nachhinein eine gute Erfahrung und hat einige Vorteile: Als alleiniger Fotograf auf einer Hochzeit bin ich ständig gezwungen an meine Grenzen zu gehen. Ich muss andauernd "meine Komfortzone verlassen". Ich lerne Verantwortung zu tragen. ich bekomme eine Gefühl dafür unter Druck Höchstl ...
READ MORE
4 Gründe, weshalb ihr auf Regen an Eurem Hochzeitstag hoffen solltet
Liebe Blogleserinnen und Bolgleser. Liebe Verlobte Paare, liebe zukünftige Brautpaare. Die Hochzeitssaison 2017 war nicht nur ein bisschen verregnet, sie war sehr verregnet. Tatsächlich habe ich noch nie so viele Regenhochzeiten wie in diesem Jahr fotografiert. Der Begriff "Regenhochzeiten" ist jedoch nicht wertend gemeint, denn spätestens seit diesem Jahr weiß ich: Die Qualität einer Hochzeit hängt definitiv nicht vom Wetter ab. Viel mehr möchte ich Brautpaare beruhigen. Oft erlebe ich, dass sich Brautpaare, speziell Bräute, ab ca. 10 Tage vor dem Hochzeitstag  mit der Wetter-App beschäftigen. Ich mache das tatsächlich ab ca 5 Tage ...
READ MORE
Fotografieren während der Zeremonie
Eine besondere Herausforderung für einen Hochzeitsfotografen sind die Fotos während der Zeremonie. Wie ich hier vorgehe, erfahrt ihr in diesem Blogspot: Ich kenne, da werden mir wahrscheinlich alle Brautpaare zustimmen, 3 Arten der Trauung: Kirchliche Trauung Die kirchliche Trauung ist bei mir die aller häufigste Trauzeremonie, die ich begleite, zugleich immer die größte Herausforderung. Ein Hochzeitsfotograf ist grundsätzlich in der Tendenz eher ungern gesehen von Pastor oder vom Pfarrer. Hier ist meinerseits Fingerspitzengefühl gefragt. Dass ich ohne Blitz fotografiere, weiß dieser ja zu dem Zeitpunkt, wo ich mich vorst ...
READ MORE