26. September 2018

Sollte der DJ auch den Eröffnungstanz fotografieren?

Info

Lesezeit 30 Sekunden

“Den Eröffnungstanz fotografiert unser DJ”

Diese Aussage hat mir Sorgen gemacht. Wenn ihr wissen wollt, weshalb lest unbedingt diesen Blogartikel.

Wann sollte der DJ den Ehrentanz fotografieren? Ich denke gar nicht. Weshalb? Weil Hochzeitsfotografen auch keine Musik bei der Party machen sollten.

Neulich hat mir ein Brautpaar erzählt, dass sie am Abend keinen Fotografen benötigen, weil der DJ fotografiert.

Euch möchte ich vor davor bewahren, weil ich denke, dass dies sehr mutig ist. Denn stellt euch mal vor, ich würde (als Hochzeitsfotograf) euch bei unserem Gespräch vorschlagen, auf den DJ zu verzichten, weil ich  (Fotograf) ja auch Musik machen kann, da ich ja sowieso da bin. Käme euch das nicht auch ein wenig komisch vor?

Genau so geht es mir wenn ich höre, dass zum Beispiel der DJ oder ein anderes Familienmitglied die Hochzeit fotografiert. Ich finde es wichtig, dass jeder seine Aufgabe hat, worauf er sich komplett konzentrieren kann.

  • Der DJ sollte Musik machen
  • Der Trauzeuge sollte Trauzeuge sein
  • Der Onkel sollte Gast sein und mit feiern
  • Der Hochzeitsfotograf sollte Hochzeitsfotograf sein
  • etc.

Denn beides gleichzeitig, kann ich euch verraten, wird nicht funktionieren. Wenn die Hochzeit perfekt und reibungslos abläuft, macht jeder, was er am besten kann und gelernt hat. Der DJ Musik, die Floristin die Blumen und der Hochzeitsfotograf die Hochzeitserinnerungen.

Es gibt auf Hochzeiten sehr viele Momente, die nicht wiederholt werden können. Hat die Kamera vom Onkel versagt oder hat er mit den falschen Einstellungen beim Ehrentanz fotografiert, dann ist dieser Moment umwiederholbar verstrichen. Speziell abends auf einer Feier herrschen unglaublich schlechte Lichtverhältnisse, die nur ein Fotograf bewältigen kann.

Wenn andere Gäste auf einer Hochzeit, gerade am Abend fotografieren finde ich dass wirklich wirklich sehr gut. Allerdings, setzt für die wirklich wichtigen Momente auf einen Fotografen, der sich auf Hochzeiten spezialisiert hat. Und der Eröffnungstanz ist für die allermeisten Paare ein sehr sehr wichtiger Moment.

Mehr Infos bekommt ihr in diesem Blogartikel.

SHARE

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Posts
Featured
Wenn es der Oma schlecht geht.
Als Hochzeitsfotograf habe ich wirklich bereits sehr sehr viel erlebt. Tatsächlich bin ich sehr routiniert und mich irritiert so leicht nichts. Aber neulich hatte ich auf einer Hochzeit tatsächlich ein Erlebnis, was mich schockiert hat und mir gleichzeitig die Augen weiter geöffnet hat.
READ MORE
Wie wir den Empfang / die Feier fotografieren
Ich werde sehr häufig von Brautpaaren gefragt, wie ich die Feier fotografiere. Hier habe ich eine sehr strukturierte Vorgehensweise. Darüber erfahrt ihr mehr in diesem Blogspot. Dekoration Bei der Deko und Raumschmuck geben sich viele Brautleute sehr viel Mühe im Vorfeld. Ich Briefe meine Brautpaare diesbezüglich auch immer, hierauf einen hohen Wert zu legen, da dies dann auch auf den Fotos sichtbar ist. Über Dekoration und Blumenschmuck lest bitte auch hier. Um die Tischdekoration und den Raum fotografisch zu würdigen, versuche ich immer die Location OHNE Gäste kurz vor dem Empfang zu fotografieren. Spiele und Vo ...
READ MORE
Torben Röhricht Hochzeitsreportage
5 Dinge, die ich nicht mache
Euren Wünschen, liebes Brautpaar, versuche ich als äußerst ambitionierter Hochzeitsfotograf zu entsprechen. Für Euch gehe ich an Grenzen, damit ihr eine kunstvolle Hochzeitsreportagen bekommt, denn es sind Eure Erinnerungen für Euer Leben. Ihr investiert in mich für Eure Erinnerungen an diesen Tag. Ihr bucht mich wie ich bin und meinen Stil so wie er ist. Nicht selten bekommt ihr statt der Vereinbarten Bildanzahl sogar noch 100 Bilder mehr, je nachdem, was auf einer Hochzeit passiert sogar noch mehr. Es gibt hin und wieder Anliegen, die Brautleute an mich herantragen, denen ich aus oben genannten Gründen nicht entsprechen kann. Weshalb da ...
READ MORE