4. August 2017

Night Shoots

Info

In diesem Blogeintrag erzähle ich Euch, über unser “Abendprogramm” auf Hochzeiten.

Wenn nach dem Eröffnungstanz die Party beginnt, so fotografieren wir die Situationen auf der Tanzfläche und vor allem auch abseits der Tanzfläche. So ist es nicht unbedingt nötig hunderte Tanzbilder zu machen, da sich diese gefühlt sehr schnell wiederholen. Hier geht es eher um einen Eindruck der Stimmung zu vermitteln.

So überbrücke ich die Zeit zum Brautstrauwurf um Mitternacht nicht mit immer den gleichen Tanzbildern, sondern vielmehr mit “Special Bildern”, diese “Nightshoots” spreche ich vorher mit dem Brautpaar bzw. den Trauzeugen ab. Hier entstehen Bilder, die ich so noch nie gemacht habe, oder noch nie so gut gemacht habe.

Liebe Brautpaare, ihr erhaltet so wirklich einzigartige Bilder. So sind auf Regenhochzeiten bereits sehr kreative Regenbilder entstanden, Wunderkerzen benutze ich als Lichtquelle und Zigarrenrauch als Effekt.

Ich mache mir in der Woche vor der Hochzeit Gedanken darüber und tausche mich mit meinem Kollegen aus. Wir planen dieses kurze Shooting regelrecht, überlegen, was wir dazu benötigen und stimmen uns mit den Trauzeugen ab.

Für Euch als Brautpaar wird es dennoch kurz und einfach gehalten, ihr werdet max 5 Minuten “beansprucht”. Die Vorbereitung machen wir alleine und holen Euch später dazu.

SHARE

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Posts
Featured
Die Torte
Brautpaare stehen sehr oft vor der Frage: Wann sollen wir die Hochzeitstorte anschneiden? Meine Sichtweise erfahrt ihr in diesem Blogspot: Traditionell wird die Torte um Mitternacht angeschnitten. Vielen meiner Paare ist das zu spät. Tatsächlich sind um Mitternacht oft nicht mehr alle Gäste auf der Hochzeit. Kleinerer Kinder sind wahrscheinlich schon im Bett Oma und Opa halten eventuell auch nicht so lange durch Diese Personen würden aber gerne ein Stück von der Torte abbekommen und außerdem dieser Tradition beiwohnen. Was spricht nun dagegen, die Torte am Nachmittag anzuschneiden? Nichts. Wenn das Brautpaar entscheide ...
READ MORE
7 Gründe ein After Wedding Shooting zu buchen
In der letzen Zeit erhalten wir vermehrt Anfragen für After Wedding Shootings. Grund genug, einen Blogspot hierüber zu schreiben. Aus unserer Sicht gibt es 7 Gründe, weshalb Brautpaare ein After Wedding Shooting in Betracht ziehen sollten: 1. Bei einem After Wedding Shooting hat man Zeit Die Zeit, die dem Brautpaar und dem Fotografen zur Verfügung steht ist am Hochzeitstag im allgemeinen begrenzt. Wir fahren auf Hochzeiten mit unseren Brautpaaren wirklich teilweise um 20:00, noch während des Essens für 15 Minuten an eine Stelle mit Horizont um dramatische Bilder gegen die tiefe Sonne zu machen. Natürlich haben wir gerne mehr Zeit, ...
READ MORE
4 Gründe, weshalb ihr auf Regen an Eurem Hochzeitstag hoffen solltet
Liebe Blogleserinnen und Bolgleser. Liebe Verlobte Paare, liebe zukünftige Brautpaare. Die Hochzeitssaison 2017 war nicht nur ein bisschen verregnet, sie war sehr verregnet. Tatsächlich habe ich noch nie so viele Regenhochzeiten wie in diesem Jahr fotografiert. Der Begriff "Regenhochzeiten" ist jedoch nicht wertend gemeint, denn spätestens seit diesem Jahr weiß ich: Die Qualität einer Hochzeit hängt definitiv nicht vom Wetter ab. Viel mehr möchte ich Brautpaare beruhigen. Oft erlebe ich, dass sich Brautpaare, speziell Bräute, ab ca. 10 Tage vor dem Hochzeitstag  mit der Wetter-App beschäftigen. Ich mache das tatsächlich ab ca 5 Tage ...
READ MORE