Weshalb ihr Night Shoots unbedingt haben möchtet

4. August 2017

In diesem Blogeintrag erzähle ich Euch, über unser ganz besonders  “Abendprogramm” auf Hochzeiten.

Stellt Euch vor, ihr habt von Eurer Hochzeit einmalige Special-Bilder am Abend. Fotos, die sonst kein anderes Brautpaar in dieser Form hat. Einmalige Bilder, die wundervoll inszeniert sind, deswegen kunstvoll und einmalig nicht wiederholbar.

Klingt das spannend? Dann solltet ihr unbedingt mehr über unsere bereits legendären Nightshoots erfahren.

Unser besonderes Abendprogramm

Wenn nach dem Eröffnungstanz die Party beginnt, so fotografieren wir die Situationen auf der Tanzfläche und vor allem auch abseits der Tanzfläche. So ist es nicht unbedingt nötig hunderte Tanzbilder zu machen, da sich diese gefühlt sehr schnell wiederholen. Hier geht es eher um einen Eindruck der Stimmung zu vermitteln.

So überbrücke ich die Zeit zum Brautstrauwurf um Mitternacht nicht mit immer den gleichen Tanzbildern, sondern vielmehr mit “Special Bildern”, diese “Nightshoots” spreche ich vorher mit dem Brautpaar bzw. den Trauzeugen ab. Hier entstehen Bilder, die ich so noch nie gemacht habe, oder noch nie so gut gemacht habe.

Liebe Brautpaare, ihr erhaltet so wirklich einzigartige Bilder. So sind auf Regenhochzeiten bereits sehr kreative Regenbilder entstanden, Wunderkerzen benutze ich als Lichtquelle und Zigarrenrauch als Effekt.

Ich mache mir in der Woche vor der Hochzeit Gedanken darüber und tausche mich mit meinem Kollegen aus. Wir planen dieses kurze Shooting regelrecht, überlegen, was wir dazu benötigen und stimmen uns mit den Trauzeugen ab.

Für Euch als Brautpaar wird es dennoch kurz und einfach gehalten, ihr werdet max 5 Minuten “beansprucht”. Die Vorbereitung machen wir alleine und holen Euch später dazu. Nightshoots sind im Prinzip ein kunstvoll inszeniertes Paarshooting.

Nightshoots sind mit anderen Worten kunstvoll inszenierte, effektvolle Bilder, die nach Sonnenuntergang entstehen.

SHARE THIS STORY
COMMENTS
EXPAND
ADD A COMMENT