4. Februar 2019

Weshalb wir mit 4 Fotografen auf einer Hochzeit waren

Hochzeitsreportage Info

Liebe Blogleser!

Es ist schön, dass es Dich gibt. Vielen Dank an dieser Stelle. Dass Du diese Zeilen ließt, macht mich sehr glücklich.

Du erfährst im Folgenden, weshalb wir tatsächlich mit 4 Fotografen auf einer Hochzeit waren:

Hochzeiten im Winter sind selten, aber ganz besonders. Speziell zwischen Weihnachten und Neujahr fotografiere ich tatsächlich regelmäßig Hochzeitsreportagen. Für Brautpaare ist diese Zeit eine absolute Empfehlung. Weil hier selten geheiratet wird, zumindest und Zusammenhang mit einer großen Hochzeitsfeier, so sind die Locations möglicherweise noch kurzfristig verfügbar, genauso wie der Wunsch-DJ oder Wunsch-Fotograf.

Die Stimmung im Winter mag ich sehr. Der Kontrast von grauer Winterlandschaft und Glück ist für mich besonders und fast schon magisch anziehend.

Mein Kollege und Freund Heiko Schmidt von Just Schmidt Photographie hat Anfang Dezember auf FB gefragt, ob er eine Hochzeitsreportage begleiten darf um dabei die Reportage aus seiner Sicht analog zu fotografieren. Weil sich der Termin angeboten hat und mein Brautpaar diesen Mehrwert sofort gesehen hat, war Heiko dabei. Zusätzlich hat mein anderer Kollege und Freund Jörg von Jörg Stiegler Photography die Hochzeitsreportage aus seiner Sicht gefilmt.

Ich war mit Joris sowieso gebucht. So kommt es, dass wir 4 Fotografen waren. Genau genommen 3 Fotografen und ein Videograf, allerdings ist Jörg auch Fotograf.

Eine unglaublich schöne Hochzeit haben wir erlebt. 3 Geschichten sind entstanden. Einen Auszug aus Joris und meiner Sicht seht ihr in diesem Blogartikel. Die Geschichten von Heiko und Jörg verlinke ich Euch.


Heiko | Joris | Jörg | Hotel Altes Land

SHARE

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Posts
Featured
Wie wir den Empfang / die Feier fotografieren
Ich werde sehr häufig von Brautpaaren gefragt, wie ich die Feier fotografiere. Hier habe ich eine sehr strukturierte Vorgehensweise. Darüber erfahrt ihr mehr in diesem Blogspot. Dekoration Bei der Deko und Raumschmuck geben sich viele Brautleute sehr viel Mühe im Vorfeld. Ich Briefe meine Brautpaare diesbezüglich auch immer, hierauf einen hohen Wert zu legen, da dies dann auch auf den Fotos sichtbar ist. Über Dekoration und Blumenschmuck lest bitte auch hier. Um die Tischdekoration und den Raum fotografisch zu würdigen, versuche ich immer die Location OHNE Gäste kurz vor dem Empfang zu fotografieren. Spiele und Vo ...
READ MORE
Das Vorgespräch für Eure Hochzeit
Weshalb ist mir ist ein persönliches Treffen sehr wichtig? Weil es im Endeffekt ein Garant für bessere Bilder ist. Wieso das so ist, erfahrt ihr in diesem Blogeintrag. Meine Brautleute legen immer eine hohe Priorität in die Bilder der Hochzeit und sehen diese als Erinnerung an ihren großen Tag. Da Brautpaare im allgemeinen das erste Mal heiraten, beschäftigen sie sich in der Vorbereitung auf die Hochzeit das erste (und einzige) mal im Leben mit dem Thema Hochzeitsfotografie. Ein Kennenlerntreffen ist unverbindlich und eine Gelegenheit, mehr über Hochzeitsfotografie zu erfahren im allgemeinen und im speziellen, wir Hochzeiten fotogr ...
READ MORE
Erinnerungen
Auf Hochzeiten jagen wir nach besonderen Motiven. Einige Motive können wir planen und arrangieren. Wie zum Beispiel die Braut- und Bräutigamportraits oder Details beim Getting Ready. Andere Motive sind Momente, die einfach da sind und dann wieder weg. Wenn wir diese nicht einfangen, sind sie sprichwörtlich vorüber: Vergangen in der Zeit wie Tränen im Regen. Wir wollen bereit sein für diese magischen Momente. Wenn wir diese Momente einfangen werden sie zu Erinnerungen. Manchmal helfen wir diesen Momenten auf die Sprünge. Das geschieht manchmal (eigentlich immer) beim First Look. Ganz oft passieren diese Augenblicke einfach. Ode ...
READ MORE